nach oben
Denis Thomalla dreht gegen St. Pauli zum Jubeln ab.
Denis Thomalla dreht gegen St. Pauli zum Jubeln ab. © dpa
22.04.2016

Zweitligist 1. FC Heidenheim behält Stürmer Denis Thomalla

Fußball-Profi Denis Thomalla, der in Pforzheim geboren ist, bleibt beim 1. FC Heidenheim. Der Zweitligist zieht die Kaufoption bei dem bislang vom polnischen Club Lech Posen ausgeliehenen Stürmer.

Unklar war am Freitag nach Angaben von FCH-Geschäftsführer Holger Sanwald nur noch, ob Thomalla für zwei oder drei Jahre unterschreibt. In neun Partien erzielte der 23-Jährige bislang drei Tore und bereitete zwei vor.

Denis Thomalla machte seine ersten Schritte als Fußballber beim SV Büchenbronn. Anschließend wechselte Thomalla zur Jugendabteilung des Karlsruher SC. Seine weiteren Stationen waren die TSG Hoffenheim, RB Leipzig und zuletzt der polnische Erstligist Lech Posen. 2016 wechselte er auf Leihbasis zum Zweitligisten 1. FC  Heidenheim.