760_0900_116131__20180826_GU_Tuerk_SV_Oeschelbronn_C_Pet.jpg
Wann die Fußballer in Baden wieder auf Tuchfühlung gehen dürfen, ist noch offen. Frühestens im September können die Spiele der neuen Saison angepfiffen werden.  Foto: Hennrich/PZ-Archiv 

Zwischen Terminhatz und Horrorszenario: Mit diesen Problemen haben die Fußballer in Baden nach der BFV-Entscheidung nun zu kämpfen

Pforzheim. Der Abbruch der Saison im Badischen Fußball-Verband (BFV) kam beim außerordentlichen Verbandstag am vergangenen Samstag nicht mehr überraschend. Schon im Vorfeld der Tagung hatte sich angesichts der andauernden Coronakrise eine große Mehrheit bei Vereinen und Fußballkreisen für diesen Schritt abgezeichnet. Doch mit diesem Schlussstrich sind längst nicht alle Probleme behoben. Die Planung für die neue Saison bleibt schwierig und könnte sich leicht zum Drahtseilakt entwickeln. Die PZ beantwortet die wichtigsten Fragen rund um die kommende Spielzeit.

Wann geht es wieder los?

Diese Frage kann momentan niemand seriös

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?