760_0900_105971_Pro_contra.jpg
 

Amtsenthebungsverfahren gegen Trump? Was zwei PZ-Redakteure dazu sagen

Trump geriet unter Druck, nachdem bekannt geworden war, dass er den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj in einem Telefonat Ende Juli zu Ermittlungen gegen seinen Rivalen Joe Biden und dessen Sohn Hunter ermuntert hatte. Am Donnerstag hatte er auch China zu Ermittlungen ermuntert. Die Demokraten sehen darin Trumps Bemühung, die Wahl 2020 mit Hilfe einer ausländischen Regierung zu gewinnen. Die PZ-Redakteure Michael Schenk und Alexander Huberth haben unterschiedliche Meinungen zum Thema.

PRO: Michael Schenk, PZ-Redakteur

Die gute Nachricht schlechthin – dass die Demokraten Ernst machen und den Impeachmentprozess starten, stärkt das lädierte Vertrauen in die Demokratie der USA. Tatsächlich muss Zweiflern vorgehalten werden: Wenn nicht jetzt, wann dann? Wenn nicht gegen den moralisch

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?