Angekündigter Regen hilft wenig gegen Trockenheit

Berlin/Offenbach (dpa) - Trotz des vorhergesagten Regens ist wenig Entspannung bei der Trockenheit in weiten Teilen Deutschlands in Sicht. Zum Beginn der Vegetationsperiode sind die Böden in vielen Regionen deutlich trockener als im vieljährigen Durchschnitt, sagt der Deutsche Wetterdienst. Besonders betroffen sind die östlichen Bundesländer. In den vergangenen Tagen hatte es mehrere Waldbrände gegeben. Weil die Gefahr weiterhin hoch ist, fordert der Deutsche Feuerwehrverband mehr Löschhubschrauber. Die Bundesregierung kündigte im Bedarfsfall Hilfe für Länder und Kommunen an.