Symbolfotos Polizei Blaulicht Kriminalitaet Gewalt 9

Auf Nissan aufgefahren und gleich vom Unfallort geflüchtet

Mühlacker. Das ist dreist: Nach einem Auffahrunfall am Dienstagmorgen auf der Stuttgarter Straße in Mühlacker, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden und ein Sachschaden von rund 3000 Euro entstand, ist der Verursacher einfach davongefahren.

Eine 24-jährige Nissan-Fahrerin wollte um 6.45 Uhr von der Stuttgarter Straße nach links auf ein Tankstellengelände einbiegen. Aufgrund Gegenverkehrs musste sie abbremsen. Hinter ihr war ein mutmaßlich älterer VW Passat Variant unterwegs. Der VW-Fahrer bemerkte die Situation offensichtlich zu spät und prallte auf den Nissan. Die 24-Jährige lenkte ihr Fahrzeug einige Meter weiter bevor sie anhielt und umkehrte. Bis dahin hatte sich der Verursacher bereits entfernt und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.

Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Mühlacker, Telefon (07041) 96930, erbeten.