Rettungsheli-detailr
 

Autofahrerin übersieht Radfahrerin – schwere Kopfverletzungen

Mühlacker. Mit schweren Kopfverletzungen musste am Donnerstagnachmittag in Mühlacker-Eckenweiher eine 73 Jahre alte Radfahrerin per Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.

Laut Polizei kam die Zweiradfahrerin um 14.15 Uhr von der Industriestraße und fuhr in den Kreisverkehr bei der Hindenburgstraße/Lienzinger Straße ein. Dabei wurde sie von einer aus der Lienzinger Straße kommenden 58 Jahre alten Pkw-Fahrerin offenbar übersehen und erfasst. Die Radfahrerin stürzte beim Zusammenstoß und verletzte sich dabei schwer am Kopf. Neben dem Rettungshubschrauber war noch ein Rettungsteam mit Notarzt im Einsatz. An dem Auto entstand ein Schaden von rund 500 Euro.