Barack Obama spricht mit jungen Menschen über Weltlage

Berlin (dpa) - Der frühere US-Präsident Barack Obama nimmt am Nachmittag in Berlin an einem «Town Hall»-Treffen teil. Dabei will er sich den Fragen von rund 300 jungen Menschen aus ganz Europa stellen, die sich in Bereichen wie der Zivilgesellschaft, der Integration oder der Ernährungssicherung engagieren. Außerdem will er sich mit etwa 20 Vertretern der Umweltaktivisten von «Fridays for Future» treffen. Gestern war Obama mit Kanzlerin Angela Merkel zusammengetroffen. Zentrales Thema des Treffens, das nicht presseöffentlich war, dürften die angespannten transatlantischen Beziehungen gewesen sein.