Bericht: Berlin unterstützt Ziel einer klimaneutralen EU bis 2050

Berlin (dpa) - Deutschland unterstützt einem Medienbericht zufolge nach anfänglicher Skepsis nun doch das Ziel einer klimaneutralen EU bis 2050. Das geht laut «Süddeutscher Zeitung» aus einer Äußerung Deutschlands vor dem anstehenden EU-Gipfel hervor. Klimaneutralität bedeutet nicht, dass gar keine Treibhausgase mehr ausgestoßen werden dürfen, sondern dass man den Ausstoß ausgleichen muss, etwa durch Aufforstung oder Speicherung. Dass der EU-Gipfel am Donnerstag und Freitag sich darauf verständigt, gilt wegen des Widerstands in einigen mittel- und osteuropäischen Mitgliedstaaten als unwahrscheinlich.