Bericht: Lügde-Opfer fühlen sich durch Briefe geoutet