Betrugsskandal um Aufnahme in US-Elite-Unis

Los Angeles (dpa) - Ein Betrugsskandal an Elite-Universitäten, in den Hollywoodstars und reiche Unternehmer verwickelt sind, wirbelt die amerikanische Hochschullandschaft auf. Um ihre Kinder in Yale, Stanford oder Georgetown zu platzieren, sollen Dutzende Prominente und andere wohlhabende Eltern Colleges und Universitäten in den USA bestochen haben. Nach landesweiten FBI-Ermittlungen schlug die Bundesbehörde mit Festnahmen und Anklagen zu. Unter den fast 50 mutmaßlichen Tätern sind auch Schauspielerin Felicity Huffman, bekannt aus der TV-Serie «Desperate Housewives», und Lori Loughlin aus der Sitcom «Full House».