CO2-Preis: SPD will Bürger über «Klimaprämie» entlasten

Berlin (dpa) - Die SPD plädiert im Ringen um mehr Klimaschutz für die Einführung einer «Klimaprämie». Davon sollen Menschen mit niedrigem CO2-Verbrauch profitieren, besonders Geringverdiener. «Benzin und Heizöl werden teurer, dafür wird im Gegenzug pro Kopf eine Klimaprämie ausgezahlt», sagte die kommissarische SPD-Chefin Malu Dreyer der «Rheinischen Post». Am 20. September soll das Klimakabinett der Bundesregierung ein umfassendes Paket verabschieden, um Deutschland beim CO2-Sparen wieder auf Kurs zu bringen.