DAZN arbeitet kurzfristig an Bundesliga-Konzept

Berlin (dpa) - Der Internet-Anbieter DAZN arbeitet nach dem Kauf der Rechte für 40 Bundesliga-Spiele von Eurosport unter Hochdruck an einem Konzept. «Wie die Bundesliga bei uns genau aussehen wird, diskutieren wir noch», sagte DAZN-Geschäftsführer Thomas de Buhr der Deutschen Presse-Agentur. Start der Live-Übertragungen ist am 3. August der Supercup. Die Partie zwischen Bayern München und Borussia Dortmund gehört - neben den Bundesligapartien - ebenso zu dem Paket wie vier Relegationsspiele.