Deutscher Türsteher im polnischen Teil von Usedom tot gefunden

Ahlbeck (dpa) - Die Polizei in Polen ermittelt im Fall eines getöteten Türstehers aus Deutschland. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Stralsund sagte, wurde die Leiche des 59-Jährigen nach Angaben der polnischen Polizei auf der Ostsee-Ferieninsel Usedom in Swinemünde gefunden. Der Tote stammt aus Greifswald und war in der Türsteher- und Kraftsport-Szene in Vorpommern bekannt. Zu den Todesumständen könne man derzeit keine weiteren Angaben machen. Unklar sei aber noch, ob der Fundort auch der Tatort war.