760_0900_103331_kurz_wahl1.jpg
Der Zweikampf: Vielleicht stehen sich Bad Wildbads Bürgermeister Klaus Mack (links) und Alt-Schultes Jürgen Kurz aus Niefern-Öschelbronn bei der Wahl zum Vorsitzenden des Regionalverbands im Oktober erneut gegenüber. 2014 triumphierte Kurz über Mack. Schmunzelnd im Hintergrund: Regionalrat Gert Hager (SPD), Pforzheims früherer OB. Foto: PZ-Archiv, medico

Die Kräfteverhältnisse haben sich verschoben: Wer wird Kopf der Region Nordschwarzwald?

Sollten Kurz und Mack bei der Wahl im Oktober erneut die Klingen kreuzen, wird es ganz sicher spannender als 2014. Kurz will weitermachen. Aber kann er das auch? Schickt seine Fraktion ihn wieder ins Rennen, wird es eng für das 71-jährige politische Schwergewicht. Denn die Kräfteverhältnisse im

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?