Drama über DDR-Sänger Gundermann gewinnt die Goldene Lola

Berlin (dpa) - Das Drama «Gundermann» von Andreas Dresen hat die Goldene Lola als bester Spielfilm gewonnen. Das gab die Deutsche Filmakademie in Berlin bekannt. Der Film erzählt die Geschichte des DDR-Liedermachers und Baggerfahrers Gerhard Gundermann, der auch für die Stasi arbeitete. Mit einer silbernen Lola wurde das Drama «Styx» ausgezeichnet - es handelt von einer Seglerin, die auf dem Meer auf ein Flüchtlingsboot trifft. Eine Lola in Bronze ging an die Produzenten der Tragikomödie «Der Junge muss an die frische Luft».