Drei Tote nach Explosion in Wohnhaus in Polen

Bytom (dpa) - Bei einer Gasexplosion in einem Wohnhaus im polnischen Bytom sind eine Mutter und ihre beiden Kinder ums Leben gekommen. Das sagte Ministerpräsident Mateusz Morawiecki, der an den Unglücksort in der oberschlesischen Industriestadt geeilt war. Er sprach den Angehörigen der Toten nach Angaben der Agentur PAP sein Mitgefühl aus. Ein Mensch, der zum Unglückszeitpunkt an dem Haus vorbeigelaufen war, wurde mit schweren Verbrennungen mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. Es gab drei weitere Verletzte.