ESC-Vorentscheid: Wahl des Liedes für Israel

Berlin (dpa) - Deutschlands ESC-Fans haben wieder die Wahl: Gesucht wird ein Lied für den nächsten Eurovision Song Contest. Die Entscheidung soll am Abend in Berlin fallen. Dann überträgt die ARD die Show «Unser Lied für Israel». Sieben Songs sind im Rennen - den Sieger küren die TV-Zuschauer, eine 100-köpfige Eurovisions-Jury sowie eine internationale Experten-Jury. Auf der Bühne stehen vor allem Frauen. Sechs Damen inklusive eines Duos sowie zwei Herren konkurrieren um das Ticket für Tel Aviv. Im vergangenen Jahr hatte Michael Schulte für Deutschland den vierten Platz geholt.