Entspannung der Wetterlage in Deutschland erwartet

Offenbach (dpa) - Nach den zahlreichen Gewittern in der Westhälfte Deutschlands und der trockenen Hitze im Osten könnte der heutige Donnerstag zumindest zeitweise etwas Entspannung bringen. Eine Kaltfront ziehe von Westen her über Deutschland und bringe eine spürbare Abkühlung in der westlichen Landeshälfte auf um die 20 Grad, heißt es beim Deutschen Wetterdienst. Gewitter seien dort dann zunächst nicht mehr zu erwarten. Die würden dafür den östlichen Bundesländern bevorstehen - da werde es heute noch einmal heftig.