Feierlichkeiten zum D-Day-Jahrestag in Portsmouth begonnen

Portsmouth (dpa) - In der südenglischen Hafenstadt Portsmouth haben am Mittwoch die Feierlichkeiten zum 75. Jahrestag der Landung der Alliierten in der Normandie im Zweiten Weltkrieg begonnen. Mit dabei sind die britische Königin Elizabeth II., Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Donald Trump. Die Regierung in London hatte die Veranstaltung als das «größte britische Militärspektakel der jüngeren Geschichte» angekündigt. Beteiligt sind zahlreiche Soldaten, Kriegsschiffe und Militärflugzeuge.