760_0008_9561060_DSC03025
Gestenreich erklärt Rolf Mützenich, dass sich die SPD jeden neuen Tag in einem Transformationsprozess befinde.   Foto: Moritz

„Glaube, dass sich Merkel viel abgeschaut hat“ - SPD-Fraktionsvorsitzender Rolf Mützenich im Interview

Im Interview mit der „Pforzheimer Zeitung“ spricht Rolf Mützenich, Fraktionsvorsitzender der SPD im Bundestag, über die Kanzler-Frage, die Zukunft seiner eigenen Partei und wie es mit der von den Bürgern sehnlichst erwarteten Wahlrechtsreform weitergeht.

Wer wird Kanzlerkandidat der SPD? Olaf Scholz oder vielleicht doch Rolf Mützenich? Es sei eine Frage des Respekts, dass sein Name gefallen sei, sagt Mützenich im Gespräch mit der PZ.

PZ:

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?