Grünes Licht für Rauchverbot in Österreich

Wien (dpa) - Nach monatelangem Streit ist in Österreich der Weg frei für ein generelles Rauchverbot in der Gastronomie. Die konservative Volkspartei will nach der Entlassung der rechtskonservativen Regierung keinen Widerstand mehr gegen ein Verbot leisten, sagte der Chef der ÖVP-Fraktion im Parlament, August Wöginger. Damit ist die Mehrheit der Parteien im Wiener Parlament für das generelle Verbot. Österreich könnte nun schon im Juli dem Beispiel zahlreicher anderer europäischer Länder folgen, die das Rauchen in Kneipen, Restaurants und Bars bereits verboten haben.