Hertha-Manager Preetz: Kein Ausverkauf

Berlin (dpa) - Hertha-Manager Michael Preetz befürchtet auch nach dem Ende der Amtszeit von Pal Dardai als Trainer der Profis keinen Ausverkauf beim Berliner Fußball-Bundesligisten. «Wir wollen den Kader wie in den vergangenen Jahren auch im Kern zusammenhalten und punktuell verstärken», sagte der 51-Jährige in einem Interview des Fachmagazins «Kicker». Preetz betonte: «Ich habe irgendwo gelesen, dass uns ein Ausverkauf droht. Den wird es nicht geben.» Mitte April hatte Hertha bekanntgegeben, dass Dardai nach dieser Saison seinen Posten als Cheftrainer aufgeben werde.