Höchstgrenze erreicht: 90 Millionen Euro im Eurojackpot

Helsinki (dpa) - Im Eurojackpot liegt wieder die Höchstsumme von 90 Millionen Euro, am Abend werden in Helsinki die Gewinnzahlen gezogen. Sollte ein Tipper aus Deutschland den Jackpot knacken, wäre der deutsche Lottorekord aus dem Jahr 2016 eingestellt. Damals hatte sich ein Spieler aus Baden-Württemberg den Riesengewinn von 90 Millionen Euro gesichert. Am 8. Februar gingen zudem rund 63,2 Millionen Euro nach Rheinland-Pfalz. Zuletzt wurde der Jackpot mit 53,4 Millionen Euro am 15. März in Schweden getroffen. Sieben Mal in Folge ist der Hauptgewinn der europäischen Lotterie seitdem nicht geknackt worden.