Immer mehr Lebensmittelrückrufe in Deutschland

Berlin (dpa) - Die Zahl der Lebensmittelrückrufe in Deutschland hat sich in den letzten sechs Jahren mehr als verdoppelt. Besonders betroffen seien Fleisch- und Milchprodukte, teilte das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit mit. 2012 gab es noch rund 80 Warnungen, im vergangenen Jahr knapp 190. Am häufigsten werden Produkte wegen mikrobiologischer Verunreinigungen etwa mit Kolibakterien sowie enthaltenen Fremdkörpern wie Plastik- oder Metallteilen zurückgerufen.