«Kein Kommentar» von Bayern-Seite zu möglichem Hoeneß-Rückzug

Kansas City (dpa) - Der FC Bayern München äußert sich aktuell nicht zu einem Bericht der «Bild«-Zeitung, wonach Präsident Uli Hoeneß im November nicht mehr zur Wiederwahl als Präsident des deutschen Fußball-Rekordmeisters antreten will. «Von unserer Seite gibt es dazu keinen Kommentar», sagte Mediendirektor Stefan Mennerich in Kansas City auf Nachfrage der Deutschen Presse-Agentur. Der FC Bayern beendet am Abend mit einem Testspiel gegen den AC Mailand seine USA-Reise und kehrt am Mittwoch nach München zurück.