Klöckner: Dorsch-Fangverbot in östlicher Ostsee im August

Sassnitz (dpa) - Die Fischer müssen ab August mit einem Fangverbot für Dorsch aus der östlichen Ostsee rechnen. Voraussichtlich werde die EU-Kommission bis Ende des Jahres in dieser Meeresregion die Fischerei auf Dorsch bis hin nach Rügen verbieten, sagte Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner. Für 2020 empfiehlt der Internationale Rat für Meeresforschung Fangverbote für Dorsch in der östlichen und Hering in der westlichen Ostsee. Der Dorsch im Osten ist Wissenschaftlern zufolge in einem biologisch schlechten Zustand.