137667052
Maradonas Sarg wurde in einem Trauerzug vom Regierungspalast im historischen Zentrum von Buenos Aires zum Friedhof gebracht. 

Liveblog am Morgen zum Nachlesen: Diego Maradona in Buenos Aires beerdigt

Einen Tag nach seinem Tod ist der legendäre argentinische Fußballspieler Diego Maradona im engsten Kreis beigesetzt worden. Der Weltmeister von 1986 wurde auf dem Privatfriedhof Jardín de Bella Vista in einem Vorort von Buenos Aires an der Seite seiner Eltern bestattet.

Der Bundesrat befasst sich am Freitag (9.30 Uhr) mit einer ganzen Reihe von sozialpolitischen Themen. Mit einem Gesetz sollen außerdem Vor-Ort-Apotheken vor der Konkurrenz durch Versandapotheken geschützt werden.

In der Affäre um die millionenschwere Finanzierung des geplanten Expo-Pavillons wird am Freitag (11.00 Uhr) der frühere Kopf des Projekts, Daniel Sander, als Zeuge vor dem Untersuchungsausschuss des Landtags in Stuttgart vernommen.

Außerdem will das Landgericht Münster im Missbrauchsfall Münster heute ein erstes Urteil sprechen - gegen einen 53 Jahre alten Mann, der die Taten gestanden und Hinweise zu weiteren Beschuldigten gegeben hatte.

Alle Infos hierzu und zu weiteren Themen finden Sie in unserem Liveblog am Morgen: