Macron richtet bei D-Day-Gedenken Appell an Trump

Bayeux (dpa) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat beim Gedenken an den D-Day US-Präsident Donald Trump an seine historische Verantwortung erinnert. Amerika sei immer dann am größten, wenn es für die Freiheit der anderen gekämpft habe, sagte Macron auf dem US-Militärfriedhof Colleville-sur-Mer bei Bayeux. An der Feier nahmen rund 12 000 Besucher teil, unter ihnen auch US-Veteranen. Trump würdigte die Landung der alliierten Truppen in der Normandie vor genau 75 Jahren als heldenhaften Einsatz für die Freiheit.