Maskierte überfallen Geldtransporter und verletzen Wachmann

Köln (dpa) - Drei maskierte Täter haben am Flughafen Köln/Bonn einen Geldtransporter überfallen und einen Wachmann lebensgefährlich verletzt. Sie flüchteten nach der Tat in einem schwarzen Auto, das sie später in Brand setzten und zurückließen. Der verletzte Mitarbeiter der Firma wurde durch mindestens einen Schuss am Oberschenkel getroffen. Er liegt jetzt in einer Klinik und wird operiert. Laut Polizei schwebt der Mann in Lebensgefahr. Es werde jetzt mit einem Großaufgebot nach den Tätern gefahndet.