Minister aus rund 35 Ländern beraten in Berlin über Klimaschutz

Berlin (dpa) - In Berlin beraten Minister aus 35 Staaten von heute an über die Umsetzung des Pariser Klimaschutz-Abkommens. Weltweit hatten sich die Staaten im vergangenen Jahr mühsam auf Regeln beim Klimaschutz geeinigt. Jetzt sollen stärker die Themen Finanzierung, Umsetzung und Nachschärfung der nationalen Klimaziele in den Fokus rücken. In Deutschland ist dafür eine CO2-Steuer im Gespräch. Der Petersberger Klimadialog findet jährlich statt, den ersten Dialog gab es 2010 auf dem Petersberg bei Bonn, daher stammt auch der Name.