Neunjährige stirbt bei Unfall in Göttingen

Göttingen (dpa) - Ein neun Jahre altes Mädchen ist beim Zusammenstoß zweier Autos nahe Göttingen ums Leben gekommen. Vier weitere Menschen, darunter zwei Kinder, wurden schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Neben dem Mädchen, das auf dem Beifahrersitz gesessen hatte, wurde der 39 Jahre alte Fahrer des Wagens schwerst verletzt. Ein weiteres Mädchen und ein Junge auf der Rückbank erlitten schwere Verletzungen. Der 26 Jahre alte Fahrer des anderen Autos wurde ebenfalls schwerer verletzt.