760_0900_103488_SommerEVENZ_An_Dorian.jpg
Das Konzert von „An Dorian“ zählte 2018 zu den Abschlussveranstaltungen beim Festival an der Stillen Enz.  Foto: PZ-Archiv 
760_0900_103487_enzgaerten_foto_livemusik_kl.jpg
Bei den Mühlacker SommerevENZ des vergangenen Jahres sorgte unter anderem die Band „Matze & Friends“ für Stimmung beim Publikum.  Foto: Privat 

Open-Air-Konzerte, Kinderprogramm, Comedy und Karaoke bei den Mühlacker SommerevENZ

Mühlacker. Schon seit Wochen kündigen es die Plakate und Banner in der Stadt an: Vom heutigen Dienstag, 13. August, bis Sonntag, 25. August, steigen in Mühlacker die vierten SommerevENZ. Das bedeutet volles Open-Air-Programm auf der Festwiese an der Stillen Enz hinter dem THG und der Heinzelmannhalle. Erneut hat der Förderverein „Enzgärten Mühlacker“ einen ebenso umfangreichen wie abwechslungsreichen Veranstaltungsreigen auf die Beine gestellt, der sich sehen lassen kann – mit Kinderprogramm, Karaoke, Konzerten, Comedy und mehr.

„Da ist wieder für jeden Geschmack etwas dabei“, verspricht Frank Veit, der als Vorstandsmitglied des Fördervereins federführend für die SommerevENZ verantwortlich ist. Nach der offiziellen Eröffnung heute Abend um 19 Uhr durch die Stadt Mühlacker bringen „Diana and the Diamonds“ die Besucher in Schwung. Weitere sieben Bands sorgen dann im Laufe der zwei Festival-Wochen mit unterschiedlichen musikalischen Stilrichtungen für Stimmung. Ein absolutes Highlight des diesjährigen Großereignisses in den Enzgärten sind „Andy King und Moses Snow“ unter Begleitung der Band „the Memphis Riders“ Texas, die derzeit auf Europatournee sind und im Rahmen einer atemberaubenden Show in ihrer Elvis-Story dessen beste Hits spielen. Nicht mehr aus den SommerevENZ wegzudenken sind die beiden Karaoke-Abende mit Moderator Rolf Watzal und seinen Gästen. Mehr lesen Sie am Dienstag, 13. August, in der „Pforzheimer Zeitung - Ausgabe Mühlacker“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.