Papst Franziskus in Panama zum Weltjugendtag erwartet

Panama-Stadt (dpa) - Papst Franziskus bricht heute nach Panama auf. Bei seiner Ankunft wird das katholische Kirchenoberhaupt nach Vatikan-Angaben von rund 2000 Gläubigen empfangen werden. Anlass der Reise ist der Weltjugendtag in Panama-Stadt, der bis Sonntag dauert. Für den Argentinier ist es die erste Reise nach Panama. Neben Gottesdiensten und einem Kreuzweg mit den Jugendlichen stehen auf seinem Programm auch ein Treffen mit Bischöfen, ein Besuch in einem Jugendgefängnis sowie die Begegnung mit jungen Aids-Kranken.