760_0900_103306_Sedan_Care_07.jpg
Noch in diesem Jahr sollen die Neubauwohnungen und Mikroappartments im Sedan-Carré bezogen werden können. Maurer Peter Catana legt mit seinen Kollegen Hand an. Seit 2017 wird das Areal an der Bleichstraße umgewandelt.  Foto: Moritz 

Pforzheimer Immobilienpreise steigen und steigen: Ob sich das Kaufen lohnt - und wer die Käufer sind

Der Pforzheimer Immobilienmarkt-Bericht für das Jahr 2018 enthüllt neue Entwicklungen. So haben im vergangenen Jahr zwar vier Prozent weniger Menschen im Stadtkreis Pforzheim Immobilien gekauft als im Jahr zuvor. Aber das umgesetzte Geldvolumen stieg trotzdem um beachtliche 33 Prozent auf 440 Millionen Euro an. In der Südweststadt kostete ein Quadratmeter Baugrund bis zu 560 Euro.

Dass so viel mehr Geld mit Immobilien verdient wurde, resultiert im Wesentlichen aus dem Anstieg von

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?