Recep Tayyip Erdogan
Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat gedroht, den deutschen Botschafter und Diplomaten weiterer Länder zu unerwünschten Personen zu erklären.   Foto: picture alliance/dpa/Turkish Presidency/AP | Pool

Pforzheimer Türken blicken mit gemischten Gefühlen auf Erdogans "Botschafter-Eklat"

Pforzheim/Mühlacker. Cuma Duman kann über Recep Tayyip Erdogan nur den Kopf schütteln. Der Vorsitzende des Türkischen Kulturvereins Mühlacker findet es "dreist", dass der Präsident der Türkei die zehn Botschafter zu "unerwünschten Personen" erklären lassen will.

Denn das Fehlerverhalten sieht Duman bei Erdogan: "Warum sitzt Osman Kavala im

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?