Polizist schießt nach Verkehrskontrolle auf Autofahrer

Hamburg (dpa) - Weil der Fahrer eines Transporters in Hamburg auf mehrere Polizisten zugefahren ist, hat einer der Beamten auf das Auto geschossen. Der Fahrer wurde danach zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Beamten hätten den Wagen für eine Verkehrskontrolle anhalten wollen - aber der Mann ergriff die Flucht und sei dann mit dem Transporter auf die Polizisten zugefahren. Einer der Beamten gab einen Schuss auf die Scheibe des Autos ab und stoppte den Fahrer damit.