Premierministerin May gibt Amt als Parteichefin ab

London (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May gibt nach knapp drei Jahren ihr Amt als Parteichefin der Konservativen auf. Dies sollte heute in London auf unspektakuläre Weise durch einen Brief geschehen. Gleichzeitig steht am Abend die Ausschreibung zum Beginn des offiziellen Auswahlverfahrens für einen Nachfolger an. Der Sieger des mehrstufigen Prozesses soll bis Ende Juli feststehen - und wird May dann auch an der Regierungsspitze ablösen. May scheiterte an ihrem eigenen Ziel, das Land geordnet aus der Europäischen Union zu führen.