Samsung erwartet deutlichen Gewinnrückgang

Seoul (dpa) - Die anhaltende Schwäche des Chipmarkts hinterlässt beim Technologieriesen Samsung deutliche Spuren. Der Marktführer bei Speicherchips, Smartphones und Fernsehern geht davon aus, dass sich der Gewinn aus den Kerngeschäften im zweiten Quartal 2019 im Jahresvergleich mehr als halbiert hat. Der operative Gewinn werde  um 56 Prozent auf umgerechnet knapp fünf Milliarden Euro zurückgehen, teilte das südkoreanische Unternehmen mit. Bei Smartphones setzt die Konkurrenz aus China den Marktführer immer stärker unter Druck.