Schäuble: Grundgesetz bewährt sich

Berlin (dpa) - Das vor 70 Jahren in Kraft getretene Grundgesetz bietet aus Sicht von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble jede Handhabe, um auch die heutigen Herausforderungen für die Demokratie zu bestehen. «Wir haben in den vergangenen 70 Jahren viele Herausforderungen erlebt, und für alle hat das Grundgesetz einen Rahmen gesetzt, innerhalb dessen man sie meistern konnte», sagte der CDU-Politiker. Schäuble zeigte sich überzeugt: «Das Grundgesetz wird sich auch weiterhin bewähren.» Das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland war am 23. Mai 1949 verkündet worden.