Seehofer: Kramp-Karrenbauer ist keine Verlegenheitslösung