760_0900_120100_Pro_Contra_Homeoffice.jpg
Sollte jeder Arbeitnehmer das Recht auf Homeoffice haben? Die PZ-Redakteurinnen Katharina Lindt und Petra Joos sind sich in dieser Frage uneins.  Foto: PZ-Archiv; Jens Kalaene/dpa 

Sollte jeder Arbeitnehmer das Recht auf Homeoffice haben?

Deutschland. Arbeitnehmer sollen nach dem Willen von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) künftig einen Rechtsanspruch auf mindestens 24 Tage Homeoffice im Jahr haben - sofern keine nachvollziehbaren Gründe dagegen sprechen. Eine gute Idee? Die PZ-Redakteurinnen Katharina Lindt und Petra Joos sind geteilter Meinung.

PRO: PZ-Redakteurin Katharina Lindt

„Recht auf Homeoffice ist kein Regulierungswahnsinn.“

Es sollte für Arbeitgeber eigentlich zum guten Ton gehören, ihren Mitarbeitern die Möglichkeit anzubieten, zu

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?