Theresa May am Tag der Europawahl in Bedrängnis

London (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May trifft heute den Leiter des 1922-Ausschusses ihrer Konservativen Partei. Der Ausschuss konnte sich bisher nicht auf eine Regeländerung einigen, die Mays schnelle Abwahl ermöglicht. Bisher kann ein Misstrauensvotum in der Partei nur einmal in zwölf Monaten stattfinden - und zuletzt im Dezember war ein Versuch gescheitert. Gestern hatte May ihren jüngsten Plan zum Brexit im Parlament verteidigt, aber keinen neuen Rückhalt gewonnen. Aus Protest gegen die Pläne trat sogar ihre Ministerin für Parlamentsfragen, Andrea Leadsom, zurück.