Trotz Brexit-Verzögerung: Neue britische Pässe ohne EU-Hinweis

London (dpa) - Auf neuen britischen Reisepässen fehlen trotz der Brexit-Verschiebung bereits die Wörter «Europäische Union». Die burgunderfarbenen Dokumente sind am 30. März eingeführt worden - einen Tag nach dem ursprünglich geplanten EU-Austritt. Nach Angaben des Innenministeriums können für eine gewisse Zeit aber auch noch einzelne Pässe mit dem EU-Hinweis ausgestellt werden - man wolle den Vorrat aufbrauchen. Ob mit oder ohne Hinweis auf die Europäische Union: Beide Arten von Reisepässen seien gültig, hieß es.