760_0900_103441_Notfallhilfe_Flehingen.jpg
Kevin Arz (von links) und Tobias Grund freuen sich, dass Manuela und Uwe Forster die ehrenamtliche Arbeit der Notfallhilfe des DRK-Ortsvereins Flehingen mit einer Patenschaft fördern.  Foto: Privat 

Unverzichtbare Lebensretter: Was ein Ehepaar den "Helfern vor Ort" zu verdanken hat

Enzkreis/Mühlacker. Wer schon mal auf den Rettungswagen gewartet hat, weiß, wie lange sich ein paar Minuten hinziehen können. Verletzte und Angehörige können froh sein, wenn diese oft schrecklichen Minuten von den ehrenamtlich arbeitenden „Helfern vor Ort“ (HvO) des DRK überbrückt werden können. Nicht selten wurden so auch schon Leben gerettet.

Die HvO sind für die Erstversorgung zuständig und

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?