Urteile im Prozess um die Kinderporno-Plattform «Elysium»

Limburg (dpa) - Im Prozess um die Kinderpornografie-Plattform «Elysium» verkündet das Landgericht Limburg heute die Urteile gegen die vier Angeklagten. Die Staatsanwaltschaft hatte für die im Wesentlichen geständigen Männer Haftstrafen zwischen drei Jahren und zehn Monaten sowie neun Jahren gefordert. Die Angeklagten sollen zur Führungsriege der im abgeschotteten Darknet betriebenen Plattform gehört haben. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, das Portal betrieben oder sich daran beteiligt zu haben. Zudem sollen die Männer Kinderpornos auch selbst gepostet und besessen haben.