Weber wieder Fraktionschef der Europäischen Volkspartei

Brüssel (dpa) - CSU-Vize Manfred Weber ist wieder zum Fraktionschef der Europäischen Volkspartei im Europaparlament gewählt worden. Die Abgeordneten der Europäischen Volkspartei haben Weber in Brüssel mit 156 von 160 abgegebenen Stimmen wieder zu ihrem Vorsitzenden gewählt. Weber führt die Fraktion seit 2014. Er war zuletzt auch EVP-Spitzenkandidat zur Europawahl und holte für die Parteienfamilie europaweit 24 Prozent der Mandate. Da die EVP damit größte Fraktion im Europaparlament bleibt, erhebt Weber Anspruch auf den Posten des EU-Kommissionspräsidenten.