Wieder «Gelbwesten»-Proteste in Frankreich

Paris (dpa) - Das 15. Wochenende in Folge haben sich in Frankreich wieder Tausende zu «Gelbwesten»-Protesten versammelt. In Paris kamen Demonstranten zu einem «Marsch durch die schönen Viertel» auf den Champs-Élysées. Die Bewegung hatte im November mit Protesten gegen geplante Benzinpreiserhöhungen begonnen, richtet sich inzwischen aber allgemein gegen die Reformpolitik der Regierung von Präsident Emmanuel Macron. Immer wieder kam es zu Auseinandersetzungen mit Sicherheitskräften. In Clermont-Ferrand blieben aus Angst vor Krawallen deshalb die Geschäfte weitgehend geschlossen.