Wieder Proteste der «Gelbwesten» in Frankreich erwartet

Paris (dpa) - Frankreich erwartet heute neue Proteste der «Gelbwesten»-Bewegung gegen die Reformpolitik von Präsident Emmanuel Macron. Gewalttätige Ausschreitungen sollen mithilfe von Demonstrationsverboten in Paris und anderen Städten verhindert werden. Am vergangenen Samstag war es bei Protesten in Paris zum wiederholten Male zu schweren Ausschreitungen gekommen. Die Regierung hatte daraufhin einen härteren Kurs angekündigt. An mehreren Orten in der Stadt hat die Polizei Demonstrationen verboten - so etwa auf und rund um den Prachtboulevard Champs-Élysées und am Triumphbogen.