IMG_3666
Alles im Blick: Maximo Gonzalez und Julia Wessinger stehen vor den Info-Screens in der Online-Redaktion von PZ-news. 
IMG_3694
Das ist die Online-Redaktion von PZ-news an der Poststraße in Pforzheim. 
IMG_3697
 
IMG_3653
 

Wir suchen: Online-Volontär (m/w/d) für PZ-news

Rezo erreicht mehr Menschen als die Tagesschau. Eine 18-jährige Influencerin sorgte mit einem einminütigen Tik-Tok-Video über den USA-Iran-Konfl ikt für mehr Panik als es die Boulevardpresse je gekonnt hätte. Instagram-Kanäle wie @jaegerundsammler bereiten Themen von Hartz IV bis Lobbyismus professionell auf.

Welche Rolle spielt da künftig noch die regionale Tageszeitung? Eine große! Wenn diese Journalismus nicht nur auf gedrucktem Papier betreibt, sondern die Geschichten aus Pforzheim, dem Enzkreis und dem Nordschwarzwald auch ihren gut 60.000 Followern auf Kanälen wie Instagram, Snapchat und Facebook – und vielleicht ja bald auch Tik Tok – näher bringt. Darüber hinaus setzt die PZ auch auf Tools wie Pageflow, um große Themen multimedial aufzubereiten. Und zum digitalen Gesamtpaket gehört natürlich auch die Internetseite PZ-news.de, die pro Monat etwa 2 Millionen Mal besucht wird.

Um diese Erfolgsgeschichte weiterzuschreiben, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Online-Volontär (m/w/d) der Lust hat, den hier beschriebenen Journalismus zu betreiben – und der die damit verbundenen Herausforderungen nicht scheut: sich vor eine Kamera oder ein Mikro zu trauen, Neues auszuprobieren, und auch mal zu scheitern. Angst vor Blaulicht-Themen sollte unser Neuzugang nicht haben, aber vor allem für hochwertige Inhalte sorgen, für die Leser auch Geld bezahlen. Von Vorteil sind Kenntnisse in den Bereichen Bildbearbeitung, CMS und Video.

Belohnt wird unser neuer Volo mit einem engagierten, motivierten – und wahnsinnig netten – Digital-Team in einem modernen Medienhaus: mit flachen Hierarchien und der Möglichkeit, Ideen in der wachstumsstarken Digitalwelt einzubringen. Neben Floskeln haben wir außerdem ein Diensthandy, kostenloses Obst und Wasser sowie Gesundheitskurse für Sie. Fast vergessen: Eine tarifliche Bezahlung gibt es auch.

Aber Stop. Ehe Sie gleich bei Ihrer E-Mail mit dem Betreff „Bewerbung um ein PZ-Volontariat“ auf „Senden“ klicken, sollten Sie gedanklich noch zwei Fragen mit „Ja“ beantworten: Sind Sie auch im Schichtbetrieb belastbar? Und: Sind Sie offen für sämtliche lokale Themenfelder von Kommunalpolitik bis Boulevard? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Ihr Ansprechpartner:

Magnus Schlecht (Chefredakteur)
magnus.schlecht@pz-news.de

Pforzheimer Zeitung · Poststraße 5, 75172 Pforzheim

PDF-Download: Stellenausschreibung Online-Volontär (m/w/d)