Zustimmung für Urheberrechtsreform vom Europaparlament

Straßburg (dpa) - Die Reform des EU-Urheberrechts kann kommen. Das Europaparlament hat dem umstrittenen Projekt zugestimmt. Auch der besonders kontrovers diskutierte Artikel, der Plattformen wie Youtube stärker in die Pflicht nimmt, fand eine Mehrheit unter den Abgeordneten. Die Reform soll das veraltete Urheberrecht in der EU ans digitale Zeitalter anpassen und Urhebern für ihre Inhalte im Netz eine bessere Vergütung sichern. Kritiker befürchten, dass durch den Einsatz von Upload-Filtern mehr aussortiert wird als notwendig.